Bildungsurlaub: Zukunftsfähig leben und arbeiten!?

Das Prinzip der Nachhaltigkeit am Beispiel Landwirtschaft und Ernährung

Stadtgärten, lokale Molkereien oder Solidarische Landwirtschaft: In Marburg gibt es vieleInitiativen, die Ansätze einer nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung in die Praxis umsetzen. Während des Bildungsurlaubs werden diese und andere Orte in Marburg besucht, um Nachhaltigkeit zu erleben, zu erfahren und zu erforschen.

Neben den Exkursionen werden die Teilnehmenden des Bildungsurlaubs durch Filme, Gespräche und Gruppenarbeit in die Lage versetzt, sich mit dem komplexen Themenfeld Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

Flyer Bildungsurlaub Nachhaltigkeit

Datum: Mo, 24.04. bis Fr, 28.04.2017

Referent: Dirk Posse, ökologischer Ökonom und freiberuflicher Bildungsreferent

Ort: Volkshochschule Marburg, Deutschhausstraße 38, 35037 Marburg

Anmeldung bis Mi, 15. März 2017,  Kursnummer: I10038

Kosten: 142,50 € (ermäßigt 98,50 €)

Weitere Informationen: www.vhs-marburg.de

Die Veranstaltung ist beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als Bildungsurlaub beantragt.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit ARBEIT und LEBEN und dem Hessischen Volkshochschulverband, in Kooperation mit dem hessischen Eine Welt-Promotor/-innen-Programm.