Archiv der Kategorie: êpa!

Medienkoffer neu erschienen: Unsichtbar? Hinter den Kulissen globaler Waren. Inklusive Methoden für den Förderschwerpunkt „Sehen“

Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern! So lautet das SDG 4 (Sustainable Development Goal).

Sowohl die Nachhaltigen Entwicklungsziele als auch die UN-Behindertenrechtskonvention verdeutlichen, wie wichtig inklusive Bildung ist. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es notwendig, allen Kindern und Jugendlichen diese Bildung zu ermöglichen.

Das vorliegende Konzept für Fachkräfte in der pädagogischen Arbeit mit Kindern (7 – 12 Jahre) bietet Methoden und Materialien des Globalen Lernens an, die es sehenden und nichtsehenden Kindern gleichermaßen ermöglichen, an diesem Bildungsangebot teilzuhaben.

Die Konzeption gliedert sich in drei thematische Module: Modul 1: Kakao, Modul 2: Textil und Modul 3: Fairer Handel.  Dabei beinhalten die einzelnen Module jeweils unterschiedliche Methodenvorschläge und sind so gestaltet, dass es auch nicht sehenden Lehrkräften, Pädagog*innen oder anderen anleitenden Personen ermöglicht wird, diese Materialien barrierearm anzuwenden.

Ausleihmodalitäten:

  • kostenfreie Ausleihe vor Ort im Infozentrum des Weltladens Marburg
  • bei Versand: 25 Euro plus Rückversand auf eigene Rechnung
  • max. Zeitraum: 2 Wochen

Download Begleitheft

Anfragen an die Bildungsreferentin unter epa@marburger-weltladen.de

Tagungsdokumentation „Mit Herz, Hand und Fairstand. Fairer Handel und Globales Lernen“

Foto Flyervom Forum Fairer Handel zum Bestellen und Download

Vom 23. bis 24. Januar 2015 fand in der Evangelischen Akademie Hofgeismar eine Fachtagung zu Globalem Lernen und Fairem Handel mit zehn Workshops, zwei Podiumsdiskussionen und einem Theaterimpuls statt, die nun in einer Dokumentation praxisnah zusammengefasst wurden.
Für die Teilnehmenden und alle Interessierten haben die Referenten/-innen ihre wichtigsten Argumente, Methoden, Materialien und Anregungen für die Bildungspraxis zum Fairen Handel hier zusammengestellt. Eine Kurzfassung der Qualitätskriterien für Bildungsveranstaltungen, die vom Forum Fairer Handel entwickelt wurden ist ebenfalls enthalten.
Die Broschüre kann kostenfrei beim Forum Fairer Handel bestellt werden und steht ebenfalls zum Download auf der Homepage zur Verfügung: https://www.forum-fairer-handel.de/nc/service/materialien/
Link zur Publikation:
https://www.forum-fairer-handel.de/fileadmin/user_upload/dateien/publikationen/materialien_des_ffh/herz_hand_fairstand_doku_fachtage.pdf