Bildungsangebot

Projekte
Die Bildungsgruppe êpa! bietet in erster Linie Bildungsprojekte an. Diese sind thematisch und methodisch für unterschiedliche Zielgruppe konzipiert. Die Erstellung oder kontinuierliche Überarbeitung der Konzepte wie auch die Durchführung der Projekte übernehmen die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Bildungsgruppe êpa!. Sie werden dabei begleitet und unterstützt von der hauptamtlichen Bildungsreferentin Doreen Thieke.

Wenn Sie sich für unser aktuelles Bildungsangebot interessieren, finden Sie in unserem Downloadbereich das aktuelle Bildungsheft.

Foto Nachhaltigkeitsprojekt

Nachhaltigkeitsprojekt

Die Fachpromotorin für Globales Lernen & Nachhaltigkeit Lydia Koblofsky bietet insbesondere Workshop – und Qualifizierungsangebote für die berufliche Bildung (Berufsschulen, Volkshochschulen, Weiterbildungseinrichtungen) an. Dabei geht es vor allem um Sensibilisierungs- und Aufklärungsarbeit im Sinne einer weltweit gerechten und nachhaltigen Transformation, die sich im (späteren) Berufsfeld umsetzen lässt. Themen und Rahmen der Angebote können individuell vereinbart werden.

Wenn Sie Interesse an einem Workshop oder einer Fortbildung haben, nehmen Sie gern Kontakt auf.

Lern- und Medienkisten
Darüber hinaus stellen die Bildungsgruppe êpa! sowie die Fachpromotorin konzeptuell fertige Lern- und Medienkisten mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten zur Verfügung. Diese können mit einem Leseausweis kostenfrei von Lehrenden oder anderen Interessierten ausgeliehen werden. Wir bitten um rechtzeitige Vormerkung, sollten Sie eine Medienkiste für einen bestimmten Zeitraum ausleihen wollen.
Wenn Sie sich für unsere aktuell überarbeiteten Lern- und Medienkisten interessieren, finden Sie im Bereich Bildung/ Medienkisten mehr Informationen.

Beratung
Sollten Sie für Ihre Unterrichtsgestaltung im Themenbereich Globales Lernen Beratung wünschen, können Sie sich direkt an die Bildungsreferentin Doreen Thieke wenden.

Sollten Sie sich für Globales Lernen in der beruflichen Bildung interessieren, können Sie sich an die Fachpromotorin Lydia Koblofsky wenden. Es werden sowohl Beratungen für LehrerInnen, DozentInnen, Mitarbeitende von Berufsschulen, Volkshochschulen oder Weiterbildungseinrichtungen angeboten, als auch für BildungsreferentInnen, die Angebote in der beruflichen Bildung machen wollen.
Auch für Beratungen im Bereich Nachhaltigkeit („bio-regio-fair“) steht Ihnen die Fachpromotorin gerne zur Verfügung.