Mitmachen!

Interesse an entwicklungspolitischen Themen? Spaß an der pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen uFoto Globales Lernennd jungen Erwachsenen? Auslandsaufenthalt in Lateinamerika, Asien oder Afrika gemacht und nun?

Wer Lust hat, sich ehrenamtlich oder im Rahmen eines Praktikums im Schul- und Bildungsprojekt êpa! zu engagieren oder bei der Fachpromotorin mitzuarbeiten, ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen.

Die êpa! trifft sich im Semester jede Woche donnerstags um 18 Uhr, um sich in den verschiedenen Themenbereichen des Globalen Lernens weiterzubilden, gemeinsam Projekte weiterzuentwickeln oder Organisatorisches zu besprechen.

Es besteht die Möglichkeit, ein Zertifikat als Multiplikator*in des Globalen Lernens zu erwerben.

Aktuelle Termine im Wintersemester 2018/19

Fr, 12.10.2018 Ausstellungseröffnung „konsumsplitter“ mit der Künstlerin Martina Hammel, 18:30 Uhr
Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Marburg
Do, 18.10.2018  offenes Treffen der êpa!-Gruppe zum Semesterstart
Sa, 20.10.2018  Tagesfortbildung „Kreative Methoden des Globalen Lernens am Beispiel der Kunstausstellung „konsumsplitter“ mit OpenSchool21 (Anmeldung ist erforderlich!)
Do, 25.10.2018  Start in die Neukonzeption: Welternährung
Do, 01.11.2018  Vortrag „Fluchtursache Welthandel“ von Dr. Boniface Mabanza Bambu, 18:30 Uhr
Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Marburg
Do, 08.11.2018  Neukonzeption II: Welternährung
Do, 15.11.2018  offenes Treffen
Do, 22.11.2018  Neukonzeption III: Welternährung
Do, 29.11.2018 Kreative Methoden des Globalen Lernens: Kamishibai Erzähltheater