Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Empowermentprozesse von Frauen in urbaner und solidarischer Landwirtschaft in Bogotá/ Kolumbien

26. Januar 2021 | 19:00 - 21:00

Kostenlos

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Empowerment von Frauen im Globalen Süden und Norden

Vortrag und Diskussion mit Dr. Birgit Hoinle (Uni Tübingen)

Die Referentin thematisiert anhand von konkreten Beispielen aus ihrer Forschungsarbeit in Kolumbien Empowermentprozesse von Frauen in urbaner und solidarischer Landwirtschaft in Bogogá/Kolumbien. Sie wird dabei genauer auf die Frage eingehen, inwiefern Stadtgärten Orte für Empowerment eröffnen können. Sie hat die dortige Stadtgartenbewegung und ein Netzwerk für Ernährungssouveränität über mehrere Jahre begleitet.

Dr. Birgit Hoinle hat im Fachbereich Geographie zum Thema (Peri)urbane Landwirtschaft und Prozesse des räumlichen Empowerments in Kolumbien promoviert. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte an der Universität Tübingen ist die Urbane und Feministische Politische Ökologie.

Der Eintritt ist frei

Bitte Plätze reservieren unter:
veranstaltungen@marburger-weltladen.de

Es können maximal 10 Personen oder Gruppen aus zwei Haushalten zusammensitzen. Bitte dann als Gruppe anmelden.


Dies ist die letzte Veranstaltung der Reihe.

 

 

Marburger Forum für entwicklungspolitische und interkulturelle Themen in Kooperation mit
ARBEIT und LEBEN Marburg (AG von DGB und vhs)

 

 

 

 

 

Die Veranstaltungen werden gefördert durch den Katholischen Fonds und das Land Hessen. Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ. Für den Inhalt ist allein die Initiative Solidarische Welt e.V. verantwortlich.

Details

Datum:
26. Januar 2021
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

TTZ Marburg
Website:
http://www.ttz-marburg.de