Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Alternatives Wassermanagement in Kenia

Mai 17 | 20:00 - 22:00

Der Einfluss von gutem Wassermanagement auf Projekte der Entwicklungszusammenarbeit am praktischen Beispiel

Veranstaltungsreihe „Wasser – Menschenrecht oder Ware?“

Vortrag und Diskussion mit

Frank Beutell, TERRA TECH Marburg

In vielen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit spielt Wasser eine sehr wichtige Rolle. Denn der Zugang zu sauberem Wasser ist in vielen Regionen der Welt nicht selbstverständlich, so etwa in Ahero, Kenia. Der Marburger Verein terra tech hat dort dazu beigetragen ein lokal angepasstes Wasserkonzept eines selbstverwalteten Schulungszentrums mit angeschlossener Farm zu verwirklichen, welches im Vortrag im Detail vorgestellt wird.

Der Politikwissenschaftler Frank Beutell engagiert sich seit knapp acht Jahren in dem Marburger Verein TERRA TECH Förderprojekte e.V. und ist inzwischen hauptamtlich als Projektleiter angestellt. Gemeinsam mit den Teams der jeweiligen Partnervereine aus den Ländern des Globalen Südens konzipiert und realisiert er Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Nothilfe. Im Rahmen dieser Tätigkeit besucht Frank Beutell deswegen auch regelmäßig lokale Partner in Kenia.

In Kooperation mit Arbeit und Leben Hessen.
Die Veranstaltungen werden gefördert durch Brot für die Welt, den Katholischen Fonds und das Land Hessen. Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ.
Für den Inhalt ist allein die Initiative Solidarische Welt verantwortlich.

Details

Datum:
Mai 17
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Weltladen Marburg
Markt 7
Marburg, 35037
Telefon:
06421/686244