Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag Afrikanische Kolonialsoldaten Frankreichs + Film: „Blutsbrüder – Soldaten des Empires“

9. Dezember 2015 | 19:30 - 22:00

Eintritt frei
Bild 3-Blutsbrüder  Soldaten des Empires (2)

Vortrag von Cheikh Djibril Kane: „Tirailleurs Sénégalais“ (Senegalschützen) Afrikanische Kolonialsoldaten Frankreichs
+ Film: „Blutsbrüder – Soldaten des Empires“ Originaltitel: „Frères de sang – Tirailleurs de l’Empire“, Frankreich 2008, Regie: Bernard Simon, 90 Min., Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Der Film erzählt die Geschichte der Rekrutierung von Soldaten in Afrika durch die Kolonialmacht Frankreich, die schon vor 150 Jahren unter Napoleon III. begann. Aus
dieser Zeit stammt auch die Bezeichnung „Tirailleurs Sénegalais“, mit der die Franzosen seitdem all ihre Kolonialsoldaten aus Ländern südlich der Sahara titulierten, auch wenn diese – wie Hunderttausende im Ersten und Zweiten Weltkrieg – nicht aus dem Senegal stammten. In abgelegenen Gegenden West- und Zentralafrikas hat der Regisseur Veteranen aufgespürt, die für Frankreich Kriegsdienste leisteten – in Tunesien, in Italien, auf der Insel Elba sowie bei der Befreiung Europas vom Faschismus. Dazu referiert auch Cheikh Djibril Kane aus dem Senegal
über das Thema „Tirailleurs Sénégalais“: Militärische Einsätze, Ausgrenzung und Ausbeutung, Hoffnung auf Unabhängigkeit, Erinnerungen von Zeitzeugen, etc. Er schrieb seine Bachelorarbeit über dieses Thema und sein aktuelles Forschungsgebiet lautet „Frühe und neuste Zeitgeschichte und Kultur Afrikas“. Der 36-jährige lebt seit ca. 10 Jahren in Wuppertal, wo er momentan ein Masterstudium im Fachbereich Geschichte absolviert. Sein Vater leistete im Zweiten Weltkrieg Kriegsdienste.

Details

Datum:
9. Dezember 2015
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Weltladen Marburg
Markt 7
Marburg, 35037
Telefon:
06421/686244

Veranstalter

Weltladen Marburg