Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag von Maude Barlow: Das Menschenrecht auf Wasser

24. Oktober 2016 | 18:00 - 21:00

Eintritt frei

Viel erreicht und doch müssen wir weiter kämpfen – aktuell gegen die
Bedrohung für den Gewässerschutz durch TTIP und CETA.

Maude Barlow, kanadische Wasseraktivistin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises, kommt auf Einladung der Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft nach Deutschland und wird nach Vorträgen in München und Würzburg am 24. Oktober auf Einladung der Stadtwerke Marburg und der Universitätsstadt nach Marburg kommen.

Die Kanadierin ist eine weltweit führende Aktivistin zu allen Themen rund ums Wasser. Sie war wesentlich daran beteiligt, dass im Juli 2010 der Zugang zu sauberem Wasser und eine sanitäre Grundversorgung von der Vollversammlung der Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt worden. Maude Barlow wurde mit zahlreichen internationalen Preisen wie dem alternativen Nobelpreis, dem Right Livelihood Award und dem Earth Care Award ausgezeichnet und ist Autorin der Bücher Blaues Gold, Blaue Zukunft und Wasser-Allmende.

Eine Veranstaltung der Allianz der Öffentlichen Wasserwirtschaft, der
Stadtwerke Marburg und der Universitätsstadt Marburg.

Mit freundlicher Unterstützung durch Kulturelle Aktion Marburg Strömungen und den Weltladen Marburg.

Details

Datum:
24. Oktober 2016
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Historischer Rathaussaal
Markt 1
Marburg, 35037
+ Google Karte