Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weibliche Genitalverstümmelung in Kenia: Wie ein kultureller Wandel zu erreichen ist

16. November 2016 | 20:00 - 22:00

Eintritt frei

Weltweit sind rund 125 Millionen Mädchen und Frauen von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen. Die körperlichen und seelischen Folgen für die Betroffenen und nicht zuletzt auch die ökonomischen Auswirkungen sind drastisch. Aber es gibt Lösungen und Perspektiven. Die Lesung „Mosocho und der Wandel“ beleuchtet das Thema in Kenia anhand ausgewählter biographischer Texte aus verschiedenen Blickwinkeln. Frauen stärken und Männer bewegen – das ist der Weg, um Mädchen und Frauen nachhaltig vor der Menschenrechtsverletzung zu schützen.

Begleitend zur Ausstellung im Marburger Rathaus „Wonder of the Female Body“ (01.-20.11.) findet die Lesung im Marburger Weltladen statt.

Veranstalter: LebKom e.V., Gleichberechtigungsreferat der Stadt Marburg, Ärztinnenbund, Terre des Femmes, Weltladen Marburg

Marburger Forum für entwicklungspolitische und interkulturelle Themen in Kooperation mit ARBEIT und LEBEN Marburg (AG von DGB und vhs)

 

Details

Datum:
16. November 2016
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Weltladen Marburg
Markt 7
Marburg, 35037
Telefon:
06421/686244