Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2019

Algerien zwischen Transition und Restauration

22. Oktober 2019 | 20:00 - 22:00
Weltladen Marburg, Markt 7
Marburg, 35037
kostenlos

Seit Ende Februar 2019 protestieren Millionen von Algeriern aller Generationen und aus allen Regionen des Landes gegen die seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1962 etablierte Diktatur.

Mehr erfahren »

November 2019

Bioökonomie und Umweltgerechtigkeit

25. November 2019 | 19:00 - 21:00
Lutherische Pfarrkirche, Lutherischer Kirchhof 1
35037 Marburg,
kostenlos

Angesichts des Klimawandels und der spürbaren Endlichkeit natürlicher Ressourcen, vor allem fossiler Rohstoffe, ist eine Energiewende notwendig und in aller Munde. Eine kritische Auseinandersetzung mit erneuerbaren Energien ist jedoch wichtig: So stellt sich zum Beispiel die Frage, woher die Biomasse und die für die entsprechende Technologie benötigten Rohstoffe für die Wirtschaft des globalen Nordens kommen.

Mehr erfahren »

Januar 2020

Vortrag „Wir haben es satt! Wege zu einer zukunftsfähigen Agrarpolitik“

Januar 15 | 20:00 - 22:00
TTZ Marburg, Softwarecenter 3
Marburg, Hessen 35037 Deutschland
kostenlos

Für eine bäuerlich-ökologische Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für insektenfreundliche Landschaften und globale Solidarität!

Mehr erfahren »

Festung Europa? Auswirkungen und Widerstand in Nordafrika

Januar 22 | 20:00 - 22:00
Weltladen Marburg, Markt 7
Marburg, 35037
kostenlos

Was bedeuten die Pläne und Maßnahmen zur Schaffung einer „Festung Europa“ gegen Flucht und Migration für die Länder Nordafrikas? Welche konkreten Auswirkungenhaben die damit verbundenen Maßnahmen auf die gesellschaftliche, politische und ökonomische Situation in Nordafrika? Und welchen Widerstand gibt
es dort auch dagegen?

Mehr erfahren »

Frauenbewegungen in Nordafrika: Wir wollen alles – oder doch nur die Hälfte?

Januar 30 | 20:00 - 22:00
Weltladen Marburg, Markt 7
Marburg, 35037
kostenlos

Veranstaltungsreihe Nordafrika Vortrag und Diskussion mit Dr. Ingrid El Masry (feministische Transformationsforscherin) Die Staaten Nordafrikas sind hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen und politischen Strukturen sehr heterogen. Zugleich sind sie vielleicht mehr denn je mit ähnlichen entwicklungspolitischen Herausforderungen konfrontiert, die sich auf die Formel eines starken, teils von außen erzwungenen Modernisierungsdrucks bringen lassen. Im Vortrag wird es darum gehen, die rechtliche, politische und sozioökonomische Lage der Frauen und die politischen Motivationen ihrer jeweiligen Bewegungen exemplarisch zu beleuchten und zu diskutieren. Dr. Ingrid El…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren