Schlagwort-Archive: Amazonas

Faire Woche Produzentenbesuch: Regenwaldladen

Mario Schwaab kommt aus dem brasilianischen Amazonasgebiet und produziert lokal Seifen, Öle und andere Körperpflegeartikel aus Rohstoffen, die im Regenwald vorkommen. Die Produktion erfolgt komplett vor Ort in Brasilien, der Vertrieb über den Regenwaldladen gehört zur Existenzsicherung der an der Rohstoffsammlung und Verarbeitung beteiligten Menschen in Brasilien.

Mario Schwaab bringt einen kurzen Film mit und berichtet in seinem Vortrag über Leben, Arbeit und Produkte. Es wird die Möglichkeit geben, einige Produkte auszuprobieren.

8. Semana Latina: Vortrag „Brasilien jenseits des Fußballs“ von Dieter Gawora

Proteste in den Städten, Konflikte auf dem Land, Umweltzerstörung und Wahlen

Vortrag von Dieter Gawora im Rahmen der Semana Latina

Der Fußball bescherte Brasilien weltweit eine breite Berichterstattung und dennoch scheint dieses Land derzeit mehr Fragen als in den Jahren zuvor aufzuwerfen.
Die unerwarteten Massenproteste 2013 und deren Ausbleiben bei der WM 2014 erstaunen. Trotz der in vielen Bereichen erfolgreicher Politik der regierenden Arbeiterpartei bestehen weiterhin große Ungleichheiten in der Einkommensverteilung. Der forcierten Bau industrieller Großprojekte, die Ausbeutung der Rohstoffe und die Ausweitung land- und forstwirtschaftlicher Monokulturen verschärfen die Konflikte auf dem Land. Die Umweltprobleme allgemein, die etwas verlangsamte Vernichtung des Amazonaswaldes sowie die ungebremste der zentralbrasilianischen Savanne, des Cerrado, halten an. Gleichzeitig haben die großen sozialen Bewegungen Brasiliens an Dynamik verloren, demgegenüber artikulieren sich neue Akteure in den Städten und auf dem Land werden die traditionellen Völker und Gemeinschaften zunehmend als gesellschaftliche Subjekte sichtbar. In dieses etwas verwirrende Bild Brasiliens wird der Kasseler Soziologe und Brasilienkenner Dieter Gawora versuchen, vor den Wahlen im Oktober, etwas Klarheit zu bringen.